3 Tore und 3 Punkte im Nachholspiel

Im Nachholspiel gestern Abend gegen den SV Niederursel setzte sich Mittelbuchen mit einem 3:0 Sieg durch.

Über die gesamte Spielzeit kam Niederursel lediglich zu einer einzigen Torchance. Bereits in der ersten Minute lief Niederursels Evangelia Vlasidou alleine aufs Mittelbuchener Tor zu, scheiterte aber an Torfrau Janine Burkhardt. Davon wachgerüttelt versuchte Mittelbuchen auf dem ungeliebten Hartplatz Spiel und Heft in die Hand zu nehmen und erspielte sich Chancen durch Philina Stadtfeld,  Alexandra Lang, Julia Seufert und Sammy Dick. Alexandra Lang legte in der 33. Minute auf Rebekka Weber ab, die mit einem satten Linksschuss in die Maschen zur 1:0 Führung traf.

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Spiel. Niederursel wurde weitestgehend in der eigenen Hälfte gehalten. Nach Eckball von Laura Zimmermann in der 66. Minute fand der „zweite Ball“ über Julia Seuferts Kopf den Weg ins Tor. Den Laufweg von Julia muss man erstmal machen. Die starke Sammy Dick schickte abermals Julia Seufert in der 85. Minute auf die Reise, die zum 3:0 Endstand für Mittelbuchen traf.

Gemeinsam als Team haben wir nun auch die Hürde SV Niederursel gemeistert. Weiter geht es am Samstag bereits um 14h zuhause gegen den TSV Pfungstadt.

Die zweite Mannschaft tritt auswärts um 17h beim SV Neuses an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s