Unentschieden in Heppenheim

Am Samstagabend gastierten wir bei Starkenburgia Heppenheim. Gegen tiefstehende und auf Konter lauernde Gegner, schafften wir es nicht zu überzeugen. Im Gegenteil, in der 11. Minute gerieten wir mit 1:0 durch einen Heber von Laureen Deckenbach in Rückstand. Dennoch konnten wir noch vor der Pause in der 28. Minute durch Philina Stadtfeld, nach einer schönen Kombination mit Julia Seufert, ausgleichen.
In der zweiten Halbzeit spielten wir druckvoller und kreierten einige Chancen, allerdings ohne Erfolg. In der 81. Minute konnte Sammy Dick uns mit einem schönen Schuss von halblinks ins lange Eck in Führung bringen. Doch leider hielt die Freude nur kurz an, denn wir liefen in der 90. Minute kurz vor Abpfiff erneut in einen Konter, sodass Heppenheim durch Laureen Deckenbach das 2:2 erzielte. Mit diesem Endergebnis mussten wir den ersten Punktverlust dieser Saison hinnehmen.

Text: Anja Noglik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s